Pflegeleistungen

Pflegeleistungen ab 2017

 

Mit dem 2. Pflegestärkungsgesetz wird ab dem 01.01.2017

ein neuer Pflegebegriff eingeführt. Die bisherigen 3 Pflegestufen werden durch 5 neue Pflegegrade ersetzt. Maßgeblich für das Erhalten von Pflegeleistungen ist eine entsprechende Einstufungder pflegebedürftigen Menschen.

 

Alt: Pflegestufen orientieren sich nach Zeitaufwand

Neu: Pflegegrade orientieren sich am Grad der Selbständigkeit

 

Alle Informationen zu den aktuellen Pflegeleistungen ab dem 01.01. 2017 finden Sie in unserer Übersicht. Hier können Sie sich einfach die pdf-Datei herunterladen oder ausdrucken. So haben Sie die aktuellen Pflegeleistungen zu den einzelnen Pflegegraden jederzeit griffbereit: